Geschichte & Kultur am Bodensee

Südfassade von Schloss Salem mit Schauweinberg

Gotik trifft Barock: Kloster und Schloss Salem

Salem ist den meisten namentlich sicher bekannt durch das berühmte Internat, das sich auf einem ehemaligen Klosterareal befindet. Salem liegt im Linzgau ca. 9 Kilometer östlich von Überlingen und  ca. 10 Kilometer nordöstlich von Meersburg. Die ehemalige Zisterzienserabtei Salem, heute Kloster und Schloss Salem genannt, ist historisch und kunsthistorisch sehr interessant und ich möchte euch Geschichte und Sehenswürdigkeiten bei einem Rundgang durch die Anlage näher vorstellen. Geschichte der Zisterzienserabtei Salem

Weiterlesen

Wohnorte, Tatorte, Erinnerungsorte: Jan Hus und Hieronymus von Prag in Konstanz

Eines der zentralen Themen der Konstanzer Stadtgeschichte ist das Konzil, das hier von 1414 bis 1418 stattgefunden hat und auf dem nach fast 40 Jahren das Große Abendländische Schisma beendet und mit Martin V. ein neuer Papst gewählt wurde. Viele heute noch vorhandene Gebäude in der Stadt haben während des Konzils eine Rolle gespielt: Im Münster fanden die Konzilsversammlungen statt, die Klöster und Partrizierhäuser beherbergten wichtige Gäste und im sogenannten

Weiterlesen
Chor in St. Ulrich und Afra

Altäre, Schnitzereien & Kapellen: Beeindruckende Kirchen am westlichen Bodensee

Kunstvolle Holzschnitzereien und prunkvolle Altäre. Mittelalterliche Fresken und barocke Deckengemälde. Hohe Kirchtürme und tiefe Krypten. All das und noch vieles mehr zeige ich euch in diesen beeindruckenden Kirchen am westlichen Bodensee. Kreuzlingen: Ehemalige Klosterkirche St. Ulrich und Afra Im ersten Drittel des 12. Jahrhunderts gründete Bischof Ulrich I. von Konstanz auf dem Gebiet des heutigen Kreuzlingens einen Augustinerchorherrenstift, der bis 1848 existierte. Die ehemalige Klosterkirche ist heute eine der Kreuzlinger

Weiterlesen
Rosgartenmuseum in Konstanz: Stadtmodell

Stadtgeschichte im alten Zunfthaus: Das Rosgartenmuseum in Konstanz

Wenn es im Herbst und Winter kalt, nass und nebelig ist, gefällt es mir im Museum besonders gut. Vor einigen Wochen habe ich mir deshalb mal wieder das kunst- und kulturgeschichtliche Rosgartenmuseum in Konstanz angeschaut. Warum das Museum, das die Stadtgeschichte und die Geschichte der Region zeigt, so sehenswert ist und warum sich ein Besuch dort unbedingt lohnt, erzähle ich euch in diesem Artikel. Vom mittelalterlichen Zunfthaus zum Museum Das

Weiterlesen

Landleben, Lichtbild & Literatur: Hermann und Mia Hesse am Bodensee

Im westlichen Bodensee, zwischen Stein am Rhein und Radolfzell, liegt die Halbinsel Höri. Landschaftlich ist es hier wunderschön und die Höri ist ein perfekter Ort für eine erholsame Auszeit. Bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts war die Höri auch ein beliebter temporärer oder auch dauerhafter Rückzugsort für Künstlerinnen und Künstler. Einer der bekanntesten Künstler, der hier gelebt hat war der Schriftsteller Hermann Hesse, der mit seiner Frau Mia einige Jahre

Weiterlesen
Neues Schloss Meersburg

Geschichte & Museum: Das Neue Schloss in Meersburg

Bei einem Besuch in Meersburg am Bodensee solltet ihr euch auf jeden Fall das Neue Schloss Meersburg anschauen. Das Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert steht auf einer Terrasse hoch über dem Bodensee und vom Schlossgarten aus hat man eine unglaubliche Aussicht auf den See und das Umland. Im Inneren des Schlosses gibt es wunderschöne Fresken, schöne Stuckarbeiten und ein sehenswertes Museum.

Weiterlesen
Christusscheibe in der Krypta des Konstanzer Münsters

Fresken, Goldscheiben & Wandmalereien – 5 Highlights in der Altstadt von Konstanz

Bei einem Spaziergang durch die Straßen und Gassen der Konstanzer Altstadt, kann man nahezu an jeder Ecke und fast an und in jedem Haus ein Stück Geschichte entdecken. Alte Kirchen, Wandmalereien an den Hausfassaden und geschichtsträchtige Orte gibt es hier viele. Ich stelle heute (meine) fünf Highlights in der Altstadt von Konstanz vor, die man – neben Konzilsgebäude, Imperia und Rathaus – bei einem Besuch in der größten Stadt am

Weiterlesen