Baden-Württemberg

Gärten am Bodensee: Mainau

5 am Bodensee: Zauberhafte Gärten

Derzeit finden in Überlingen die baden-württembergische und in Lindau die bayerische Landesgartenschau statt. Darüber hinaus gibt es am Bodensee aber auch sonst wirklich zauberhafte Gärten und Parks. Deshalb möchte ich euch heute fünf schöne Gärten am Bodensee zeigen. 1. Gärten am Bodensee: Stadtgarten in Radolfzell Der Stadtgarten in Radolfzell wurde 1924 im ehemaligen Stadtgraben entlang der mittelalterlichen Stadtmauer angelegt und liegt in der Nähe des Bahnhofs.  Zwei der drei noch

Weiterlesen
Tettnang: Altes Schloss

Residenzstadt der Grafen von Montfort: Tettnang

Einer der ersten Ausflüge, die wir letztes Jahr im Frühsommer gemacht haben, führte uns nach Tettnang. Tettnang liegt im Hinterland des Bodensees, nordöstlich von Friedrichshafen und südlich von Ravensburg. Die Stadt hat ca. 19.500 Einwohner und ist von der Fläche die größte Stadt im Bodenseekreis. Tettnang hat eine wunderschöne Altstadt, zwei sehenswerte Schlösser und noch einiges mehr zu bieten. In diesem Beitrag möchte ich ein wenig von der Geschichte Tettnangs erzählen und mit euch einen kleinen Rundgang durch die Stadt machen.

Weiterlesen
Neues Schloss Tettnang

Barocke Pracht: Das Neue Schloss Tettnang

Das Neue Schloss in Tettnang gilt als eines der schönsten Schlösser in Oberschwaben. Den prachtvollen Barockbau ließen die Grafen von Montfort, denen Tettnang bis zum letzten Drittel des 18. Jahrhunderts gehörte, erbauen. Bei einem Besuch in Tettnang solltet ihr euch die Besichtigung des Schlosses auf keinen Fall entgehen lassen. In meinem Artikel erfahrt ihr mehr über die Geschichte des Schlosses und die prächtigen Räumlichkeiten.

Weiterlesen

Mittelalter, Münster & Museen: Geschichte und Kultur in Konstanz

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und liegt am Ausfluss des Rheins aus dem Obersee direkt an der Grenze zur Schweiz. Konstanz und die Schweizer Nachbarstadt Kreuzlingen sind zusammengewachsen, die Grenze verläuft zwischen den Häusern.  Wenn ihr den Bodensee besucht, solltet ihr euch die Stadt unbedingt anschauen, denn in Konstanz gibt es jede Menge Geschichte und Kultur zu entdecken. Ich nehme euch mit auf einen Rundgang durch die Altstadt,

Weiterlesen

5 am Bodensee: Spannende Ausflugstipps mit Kindern

Bei schönem Wetter und im Sommer ist es einfach, Kinder am Bodensee zu beschäftigen: Baden gehen, Rad fahren und Eis essen reicht da oft, um einen schönen Tag zu verbringen. Was aber machen, wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wenn es zu kalt zum Baden ist oder ihr einfach mal was anderes machen möchtet? Ich zeige euch 5 tolle Ausflugstipps mit Kindern am Bodensee, die auch Erwachsenen Spaß machen.

Weiterlesen

Gastartikel bei Bürgerleben: Frauenwahlrecht & Frauenstimmrechtsverein in Konstanz

In meinem Gastartikel auf dem spannenden Blog von Bürgerleben könnt ihr über die Entstehung der bürgerlichen Frauenbewegung Mitte des 19. Jahrhunderts, die Gründung der ersten Frauenstimmrechtsvereine und schließlich die
Erlangung des Wahlrechts für Frauen lesen. Die politische und soziale Arbeit eines Frauenstimmrechtsvereins stelle ich außerdem am Beispiel von Konstanz vor. Und im Artikel erfahrt ihr natürlich auch, was die Helene u. Maria-Schieß-Straße in Konstanz mit alldem zu tun hat.

Weiterlesen
Südfassade von Schloss Salem mit Schauweinberg

Gotik trifft Barock: Kloster und Schloss Salem

Salem ist den meisten namentlich sicher bekannt durch das berühmte Internat, das sich auf einem ehemaligen Klosterareal befindet. Salem liegt im Linzgau ca. 9 Kilometer östlich von Überlingen und ca. 10 Kilometer nordöstlich von Meersburg. Die ehemalige Zisterzienserabtei Salem, heute Kloster und Schloss Salem genannt, ist historisch und kunsthistorisch sehr interessant und ich möchte euch Geschichte und Sehenswürdigkeiten bei einem Rundgang durch die Anlage näher vorstellen.

Weiterlesen

Wohnorte, Tatorte, Erinnerungsorte: Jan Hus und Hieronymus von Prag in Konstanz

Eines der zentralen Themen der Konstanzer Stadtgeschichte ist das Konzil, das hier von 1414 bis 1418 stattgefunden hat und auf dem nach fast 40 Jahren das Große Abendländische Schisma beendet und mit Martin V. ein neuer Papst gewählt wurde. Viele heute noch vorhandene Gebäude in der Stadt haben während des Konzils eine Rolle gespielt. Gegenwärtig sind aber auch die Erinnerungen an die Verurteilung und Hinrichtung der beiden böhmischen Reformatoren und Prediger Jan Hus und Hieronymus von Prag auf dem Konstanzer Konzil. In meinem Artikel zeige ich euch die Aufenthaltsorte von Jan Hus und Hieronymus in Konstanz, die Orte, die heute an die beiden erinnern und das Hus-Museum.

Weiterlesen